Die beste Katzenzahnbürste 2019

0
175
- Werbung -

Das Zähneputzen Ihrer Katze ist nicht ganz einfach, besonders wenn Sie ein Kätzchen haben, das noch nie an das Gefühl von Borsten an Zähnen und Zahnfleisch gewöhnt war. Das Zähneputzen Ihres Kätzchens ist jedoch ein Muss, um Zahnstein- und Plaqueanhäufungen vorzubeugen, die zu Karies führen können. Während das Zähneputzen einer Katze nicht einfach ist, gibt es Möglichkeiten, wie Sie den Vorgang vereinfachen können. Eine davon ist die Verwendung einer Katzenzahnbürste. Mit der besten Katzenzahnbürste auf dem Markt ist es ganz einfach, eine optimale Zahnpflege für Katzen zu gewährleisten. Damit Sie nicht die falsche Wahl treffen, haben wir diese Liste der besten Katzenzahnreinigungsbürsten zusammengestellt, die Sie für Ihr Kätzchen verwenden können.

Dinge, nach denen man in einer Katzenzahnbürste suchen sollte

Bei der Auswahl der richtigen Katzen- oder Katzenzahnbürste müssen Sie einige Dinge beachten. Dies sind wie folgt.

  • Größe und Form des Zahnbürstenkopfes

Eine gute Katzenzahnbürste sollte die richtige Größe und Form haben. Während es möglich ist, eine Zahnbürste zu verwenden, die für Welpen bestimmt ist, ist es eine viel bessere Option, eine zu wählen, die speziell für Katzen entwickelt wurde.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie Kätzchen haben, die zu kleineren Rassen gehören. Wenn Sie zufällig eine der großen Katzenrassen wie eine Maine Coon haben, funktioniert möglicherweise auch eine größere Zahnbürste. Die Form des Zahnbürstenkopfes kann ebenfalls einen wichtigen Einfluss auf Ihre Entscheidungsfindung haben. Während runde Köpfe eine gute Reinigung auf Zahnbasis ermöglichen, können mit dem klassischen länglichen oder ovalen Kopf zwei bis drei benachbarte Zähne gleichzeitig gereinigt werden. Auch hier hängt alles von Ihrer Katze ab.

  • Der Winkel des Bürstenkopfes

Wenn Sie einen geraden Bürstenkopf haben, müssen Sie möglicherweise tiefer in die Mundhöhle Ihres Haustieres greifen, um sicherzustellen, dass Sie alle Ablagerungen von diesen Teilen entfernen können. Aufgrund der kleineren Mundhöhle von Katzen kann es schwierig sein, eine Zahnbürste mit einem Griff zu manövrieren. Aus diesem Grund wird auch eine Katzenfingerzahnbürste bevorzugt, da Sie Ihren Finger leicht in einem Winkel einhaken können, um schwer zugängliche Stellen zu erreichen. Wenn Sie die Idee, die Zähne Ihres Haustieres mit den Fingern zu berühren, nicht mögen, sollten Sie sich vielleicht eine Katzenzahnbürste mit einem Winkel von mindestens 15 Grad am Hals zulegen.

  • Weichheitsgrad der Zahnbürstenborsten

Es ist leicht einzusehen, warum die meisten Eltern aus Angst, das Zahnfleisch ihres Haustieres zu verletzen, wirklich weiche Borsten nehmen. Das Problem bei besonders weichen und superflexiblen Borsten besteht darin, dass sie hartnäckige Beläge nicht entfernen können, weil sie nicht genug Druck ausüben können, um diese Ablagerungen und Partikel von der Zahnoberfläche zu entfernen. Wenn es zu starr ist, besteht auch die Tendenz, das Zahnfleisch zu reizen. Aus diesem Grund sollte es steif genug sein, um Zahnreste zu entfernen, aber weich genug, um Ihr Haustier nicht zu verletzen.

  • Länge des Zahnbürstengriffs

Wenn Sie eine Katzenfingerzahnbürste verwenden, müssen Sie nicht mehr über die Länge der Griffe nachdenken. Wenn Sie jedoch Standard-Zahnbürsten verwenden, kann die Länge des Griffs ein wichtiger Faktor sein. Gehen Sie so weit wie möglich auf die richtige Grifflänge ein. Zu lange und es wird ziemlich schwierig sein, die Bewegungen der Bürste zu kontrollieren. Zu kurz und Sie haben die Hände direkt im Maul Ihrer Katze, was den Zweck, einen Griff zu haben, effektiv zunichte macht.

Vorteile der Verwendung von Katze Zahnbürste

Die meisten Haustiereltern sehen keine Notwendigkeit, die Zähne ihrer Katze zu putzen. Kätzchen sind schließlich sehr anspruchsvolle Pistenfahrzeuge. Andererseits wird es immer Fälle geben, in denen selbst die akribischsten, selbstwichtigsten Kätzchen unsere Hilfe benötigen, insbesondere beim Zähneputzen. Hier sind einige der häufigsten Vorteile der Verwendung einer Katzenzahnbürste.

  • Entfernt Speisereste und Partikel

Selbst wenn Sie es schaffen, Ihrer Katze Knabbereien oder Zahnleckerbissen zu geben, gibt es immer bestimmte Bereiche ihrer Zähne, die diese Zahnreiniger auf Lebensmittelbasis erreichen können. So entfernt eine Zahnbürste Speisereste und andere Ablagerungen, die an der Oberfläche der Zähne oder sogar an schwer zugänglichen Stellen haften geblieben sind.

  • Verhindert die Bildung von Plaque und Zahnstein

Das Entfernen von Futterteilchen und ausgetrocknetem Speichel kann dazu beitragen, die Bildung von Plaque zu verhindern, der technisch gesehen ein sehr dünner Film aus gehärteten Substanzen ist, die von Mikroorganismen in der Mundhöhle der Katze produziert und ausgeschieden werden. Wenn sich diese Keime vermehren, verwenden sie die Nahrungspartikel als Brennstoff und bilden einen sehr dünnen Film, der Plaque ist. Im Laufe der Zeit werden Mineralablagerungen in die Plakette eingebettet, um Zahnstein zu bilden.

  • Verhindert die Entwicklung von Karies

Wenn Plaque und Zahnstein nicht effektiv entfernt wurden, dienen diese als sehr harte Schutzbarriere für die darunter liegenden Keime. Langsam fressen sie den Zahnschmelz ab, bis sie Hohlräume bilden. Das Besondere an Katzenhöhlen ist, dass sie die gleiche Farbe wie die Zähne haben, sodass Sie sie möglicherweise gar nicht bemerken. Sie befinden sich meistens direkt unter dem Zahnfleischrand der Katze, und Tierärzte bezeichnen sie als odontoblastische Resorptionsläsionen bei Katzen oder einfach als Katzenhöhlen.

  • Verbessert die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch

Regelmäßiges Zähneputzen hilft dabei  ,  nicht nur die Zähne, sondern auch das Zahnfleisch insgesamt zu verbessern . Dies beugt Zahnfleischerkrankungen vor, die Ihre Katze vor möglichen systemischen Erkrankungen schützen können, die in engem Zusammenhang mit solchen Zahnproblemen stehen.

Arten von Cat Zahnbürsten

Eine der Überlegungen, die Sie bei der Auswahl der besten Katzenzahnbürste berücksichtigen müssen, ist die Art des Katzenzahnpflegegeräts, das Sie verwenden möchten. Hier sind die 3 häufigsten Arten von Katzen-Zahnbürsten.

  • Fingerzahnbürste

Dies ist die bevorzugte Zahnbürste für Kätzchen, da sie einfach kleiner sind und leicht über den Finger gestülpt werden können. Dies ermöglicht auch eine einfachere Kontrolle und Manövrierbarkeit in und um die Mundhöhle Ihrer Katze. Das Problem ist, dass nicht alle Haustiereltern die Idee mögen, ihren Finger in den Mund ihrer Katze zu schieben.

  • Doppelbürstenkopf

Diese Art von katzenartiger Zahnbürste wird mit zwei Bürstenköpfen geliefert, einer an jedem Ende des Griffs. Ein Bürstenkopf ist in der Regel größer als der andere und wird häufig für größere Haustiere empfohlen. Dies ist ideal für Haushalte mit mehreren Haustieren. Es ist auch ideal für Haushalte mit mehreren Katzen, in denen es riesige Familienrassen gibt.

  • Standardbürste

Dies sind Ihre typischen Einzelbürsten, mit denen wir alle vertraut sind. Normalerweise haben sie kleinere Bürstenköpfe, die genau zu den Zähnen Ihres Haustieres passen. Einige Haustiereltern benutzen tatsächlich die Zahnbürsten ihrer Babys, da die Borsten weich sind und der Bürstenkopf auch klein ist. Wir empfehlen dies jedoch nicht wirklich, da diese Bürsten nicht für Katzen gedacht sind.

Schauen Sie sich unsere  Liste der besten Hundezahnbürsten an

Beste Katze Zahnbürste FAQ:

F: Können Sie bei Ihrer Katze eine menschliche Zahnbürste verwenden?

A:   Einige Tiereltern und einige wenige Tierärzte empfehlen die Verwendung von Babyzahnbürsten mit sehr weichen Borsten und relativ kleinen Bürstenköpfen als Alternative zu einer teuren Katzenzahnbürste. Andere wickelten sich einfach ein Stück Mull um die Finger und rieben es an den Zähnen ihrer Katze.

F: Können Katzen Karies bekommen?

A:   Die kurze Antwort lautet: Ja; Katzen können Karies bekommen. Tierärzte nennen diesen Zustand katzenartige odontoklastische Resorptionsläsionen oder FORLs. Bei Katzen liegt der Hauptgrund eher in der Resorption infolge einer Parodontitis, einer Verschlechterung der Parodontalbänder, einer schlechten Ernährung, viralen Infektionen, der Genetik und einer sitzenden Lebensweise in Innenräumen.

F: Was brauche ich noch zum Zähneputzen meiner Katze?

A:   Sie benötigen eine Zahnpasta, die speziell für Katzen entwickelt wurde. Verwenden Sie niemals Ihre eigene Zahnpasta, um die Zähne Ihres Haustieres zu reinigen, da diese Chemikalien enthält, die für uns sicher, für Ihr Kätzchen jedoch gefährlich sind. Dies liegt daran, dass sie nicht darauf trainiert wurden, etwas in ihren Mund zu spucken. Ihre natürliche Tendenz ist es, es zu schlucken. Dies kann ihre Bäuche reizen.

In Verbindung stehender Pfosten:  Beste Katze-Zahnpasta

F: Wann und wie oft soll ich die Zähne meiner Katze putzen?

A:   Die ideale Häufigkeit für das Zähneputzen Ihrer Katze ist die tägliche, obwohl die aktuelle Literatur das Zähneputzen von Katzen mindestens dreimal pro Woche empfiehlt. Die Empfehlung basiert auf der Annahme, dass die Zähne Ihrer Katze im Allgemeinen gesund sind. Wenn es Probleme gibt, ist ein viel häufigeres Bürsten in Sicht.

F: Kann ich für meine Katze eine elektrische Zahnbürste verwenden?

A:   Ja, Sie können eine elektrische Zahnbürste für Ihre Katze verwenden. Stellen Sie jedoch sicher, dass die Borsten die richtige Größe haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine elektrische Zahnbürste bekommen, die so leise wie möglich ist, da das Geräusch Ihre Katze wirklich ängstlich machen kann. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihr Haustier in der Verwendung dieser speziellen Art von Zahnbürste schulen.

Unsere Top-Wahl

Wir haben die professionelle Katzenzahnbürste von H & H Pets aus mehreren Gründen als unsere beste Katzenzahnbürste ausgewählt. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich, die problemlos für die Ringgrößen 4 bis 7 passen. Das gebogene Profil der Bürste ermöglicht auch eine effizientere Reinigung der Zähne der Katze. Die für die Konstruktion verwendeten Materialien sind garantiert sicher und langlebig. Es kommt auch mit einem sehr freundlichen Preis, der genau in das Budget der Haustiereltern passt. Schließlich wird es von mehr Tiereltern als jeder anderen Katzen-Zahnbürste auf dem heutigen Markt vertraut.

Katzen brauchen Zahnbürsten, um ihre Zähne zu putzen. Sie brauchen auch, dass wir die beste Katzenzahnbürste für sie auswählen. Diese Anleitung zu katzenartigen Zahnbürsten soll Ihnen bei der Auswahl des richtigen Zahnwerkzeugs helfen, um eine optimale Zahnpflege für Ihren katzenartigen Freund zu gewährleisten.

Artikel bewerten
[Total: 0 Average: 0]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here