Husten bei Hunden

0
85
- Werbung -

Hunde husten aus vielen Gründen, einschließlich Allergien, Luftröhrenerkrankungen (Kollaps), Lungenerkrankungen oder aufgrund der Ablagerung eines Fremdmaterials / Gegenstands in der Luftröhre. Obwohl das Husten an und für sich nicht sehr schwerwiegend ist, kann es dringend ärztliche Hilfe erfordern, wenn es anhält oder schwerwiegender wird.

WORAUF ZU ACHTEN IST

Es ist wichtig zu beobachten, ob der Husten ein Muster aufweist (hauptsächlich nachts, während der Erregung usw.), da dies bei der Diagnose hilfreich ist. Wiederholtes Husten oder Ersticken erfordert beispielsweise dringend ärztliche Hilfe.

HAUPTURSACHE

Hunde, ähnlich wie Menschen, husten aus so vielen Gründen, dass es schwierig ist, sie alle aufzulisten. Würmer (einschließlich Darmparasiten und Herzwürmer ), Lungenentzündung , Allergien, Zwingerhusten , Rauch, Tumore, Herz- oder Lungenprobleme oder sogar eine kollabierte Luftröhre sind alles mögliche. Wenn Sie besorgt sind, dass der Husten auf etwas Schweres zurückzuführen ist, wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt.

SOFORTIGE PFLEGE

Denken Sie daran, dass Husten der körpereigene Abwehrmechanismus gegen bestimmte Krankheiten und Notfallsituationen ist und nicht ohne ärztlichen Rat kontrolliert werden sollte. Tatsächlich sollten Sie niemals rezeptfreie Sirupe verwenden, die den Husten unterdrücken, es sei denn, dies wird von Ihrem Tierarzt angeordnet. Darüber hinaus können leichte oder leichte Husten normalerweise zu Hause mit einem Arzneimittel behandelt werden, das ein Expektorans enthält. Fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat.

Wenn Sie Ihren Hund in ein mit Dampf gefülltes Badezimmer stellen, kann dies ebenfalls den Husten lindern. Dies kann bis zu 15 Minuten dauern (natürlich ohne Dusche), solange Ihr Hund nicht allein im Zimmer ist. Folgen Sie dieser Behandlung 2-3 Minuten lang mit einem Coupage, bei dem beide Seiten der Brust mit hohlen Händen sanft geschlagen werden.

LEBEN UND MANAGEMENT

Kleiner Husten sollte nicht länger als ein paar Tage dauern. Wenn Ihr Hund am dritten Tag nicht besser wird oder Anzeichen anderer Probleme aufweist, suchen Sie sofort einen Tierarzt auf.

Artikel bewerten
[Total: 0 Average: 0]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here