Können Sie eine Katze rasieren? Alles, was Sie wissen müssen

0
253
- Werbung -

Wenn Ihre Katze nicht zu den von Natur aus haarlosen Rassen wie Sphynx gehört, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie ein dickes Fell hat. Kannst du sein Fell rasieren? Solltest du jemals sein Fell rasieren? Erstens müssen wir mehr über das Fell Ihrer Katze und dessen Zweck wissen.

Warum haben Katzen Fell? Katzenfell dient vielen Zwecken, einschließlich;

  • Um die Katze warm zu halten – das Fell der Katze wirkt wie eine zusätzliche Schicht, um ihren Körper isoliert und warm zu halten, so wie wir einen Pullover tragen würden.
  • Um die Katze kühl zu halten – wie eine Thermosflasche kann das Fell einer Katze sowohl kühl als auch warm halten! Wenn die Temperaturen sehr hoch werden, hilft die im Fell eingeschlossene Luftschicht, die Katze kühl zu halten.
  • Um die Katze trocken zu halten – Oberflächenwasser auf dem Fell der Katze kann geschüttelt und getrocknet werden, bevor es auf die empfindlichere Haut der Katze gelangt.
  • Um die Haut der Katze vor Verletzungen zu schützen, fungiert das Fell einer Katze als Schutzschicht, um Verletzungen der empfindlichen Haut darunter vorzubeugen.
  • Zum Schutz der Katzenhaut vor Sonnenbrand – Sonnenbrand kann für Katzen sehr schmerzhaft sein und auch zu bestimmten Krebsarten führen.
  • Um zu kommunizieren – zum Beispiel wird eine wütende oder defensive Katze ihr Fell heben, um eine andere Katze (oder einen Menschen!) Wissen zu lassen, dass sie sich nicht nähern soll.

Also, wenn das Fell einer Katze so nützlich ist, warum sollten Sie es jemals rasieren wollen?

Manchmal ist es notwendig, das Fell einer Katze zu rasieren. Katzen mit Wunden und einigen Hautkrankheiten können von der Rasur profitieren, da durch die Rasur die Einnahme von Medikamenten in den betroffenen Bereich erleichtert wird und der Bereich sauber gehalten und Infektionen vorgebeugt werden kann. Aus einem ähnlichen Grund haben Katzen oft vor einer Operation einen Teil ihrer Fellrasur.

Katzen sind von Natur aus anspruchsvolle Selbstpfleger und sorgen normalerweise dafür, dass sie sich selbst sauber halten. Eine Kombination aus Selbstpflege und Bürsten durch den Besitzer hilft, vergammeltes Haar zu entfernen und die Entwicklung unangenehmer Matten zu verhindern. Einige Katzen sind jedoch weniger in der Lage, sich selbst sauber zu halten, und andere sind weniger pflegeleicht. Wenn Sie Probleme haben, das Fell Ihrer Katze mattenfrei zu halten, hilft Ihnen ein professioneller Katzenpfleger. Sie sind möglicherweise in der Lage, das Fell Ihrer Katze so zu kürzen, dass es handlicher ist, bieten Ihrer Katze aber dennoch den Schutz, den sie benötigt.

Was ist mit der Hitze? Würde sich Ihre Katze an heißen Sommertagen wohler fühlen, wenn sie rasiert wäre? Die Antwort ist… wahrscheinlich nicht. Wenn es sich bei Ihrer Katze nur um eine Hauskatze handelt, sollten sie in der Lage sein, einen Ort zu finden, der kühl genug ist, um sich vor der direkten Sonne zu erholen. Wenn sich Ihre Katze nach draußen wagt, fällt es ihnen möglicherweise schwerer, einen schattigen Rastplatz zu finden. An sehr heißen Tagen kann es daher sinnvoll sein, sie im Haus zu halten. An heißen Tagen ist es auch sehr wichtig, dass Ihre Katze Zugang zu kaltem Wasser hat. Wenn Sie Ihre Katze an einem heißen Tag rasieren, kann dies die Wahrscheinlichkeit einer Überhitzung erhöhen, anstatt sie zu reduzieren, da ihr Körper der Hitze und der Sonne stärker ausgesetzt ist. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze keucht, sich erbricht, sabbert oder andere ungewöhnliche Symptome zeigt, kann dies zu einer Überhitzung führen, und Sie sollten dringend einen Tierarzt aufsuchen.

Wie man eine Katze rasiert

Wenn Sie beschließen, dass Sie Ihre Katze rasieren müssen, wie sollten Sie es dann tun? Vorsichtig!

Die Haut der Katze ist nicht glatt und es ist unwahrscheinlich, dass Ihre Katze still sitzt, während Sie sie rasieren, sodass das Rasieren keine leichte Aufgabe ist. Sie könnten sich und Ihre Katze verletzen. Es gibt auch empfindliche Bereiche, einschließlich der Knöchel, Pfoten, des Halses, des Schwanzes und des Bodens, die besser abgeschnitten als rasiert sind. Das Rasieren von Katzen kann zu Kerben auf der Haut oder eingewachsenen Haaren führen, wenn sie nachwachsen, was zu Hautinfektionen und einem abnormalen Fell führen kann. Es ist daher sehr wichtig, dass die Rasur sehr sorgfältig und nur dann durchgeführt wird, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Idealerweise sollte die Rasur von einem professionellen Katzenpfleger oder einem qualifizierten Tierarzt durchgeführt werden.

Wenn Sie Ihre Katze aus rein kosmetischen Gründen rasieren möchten, ist es möglicherweise besser, ein anderes Halsband oder ein neues Spielzeug oder Bettzeug in Betracht zu ziehen.

Wenn Sie sich Sorgen um die Fellqualität Ihrer Katze machen, ist es wichtiger sicherzustellen, dass sie eine qualitativ gute Ernährung erhält, damit sie genügend ätherische Öle produzieren, um ihr Fell gesund zu halten, und dass sie regelmäßig gepflegt werden, damit ihr Fell mattenfrei bleibt in guter Kondition.

Kannst du eine Katze rasieren?

Ja, obwohl es keine leichte Aufgabe ist und Sie oder die Katze verletzen kann. Es ist daher viel sicherer für Sie und Ihren Katzenfreund, wenn Sie einen Tierarzt oder einen professionellen Hundesalon damit beauftragen.

Solltest du jemals eine Katze rasieren?

In den meisten Fällen sollten Sie keine Katze rasieren. Wenn Ihre Katze jedoch bereits Probleme mit der Haut oder dem Fell hat, muss sie möglicherweise rasiert werden. In diesen Fällen sollten Sie immer Ihren Tierarzt konsultieren, um den besten Weg zu finden, dies zu tun. Ihr Tierarzt kann Ihnen auch dabei behilflich sein, andere Probleme zu vermeiden, die durch die Rasur Ihrer Katze verursacht werden, z. B. Sonnenbrand oder andere Hauterkrankungen, und in Zukunft weitere Fellprobleme zu vermeiden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here