Schneeschuhkatze (Snowshoe): Informationen, Merkmale und Fakten zur Katzenrasse

0
498
- Werbung -

Die Schneeschuhkatze ist eine äußerst attraktive Rasse, die im Laufe der Jahre immer beliebter wurde, da ihr äußeres Erscheinungsbild oft mit einem liebevollen und liebevollen Charakter verbunden ist . In diesem Leitfaden für die Rasse werden andere gemeinsame Merkmale des Schneeschuhs sowie einige interessante Fakten über die Rasse als Ganzes betrachtet. Ihre Geschichte und Entwicklung ist ebenfalls faszinierend, was erklärt, wie die hübsche Rasse entstanden ist. Sie sind eine relativ neue Rasse und es gibt sie noch nicht lange, doch ihre Anzahl wächst mit einer phänomenalen Geschwindigkeit.

Geschichte der Schneeschuhkatze

Die Schneeschuhkatze und ihr hübsches Aussehen kamen zum ersten Mal in den 60er Jahren aus den USA, als ein Katzenbesitzer sah, dass eine große Menge eines von ihr gezüchteten Wurfs siamesischer Katzen vier völlig weiße Füße hatte. Sie hieß Dorothy Hinds Daugherty. Sie sah zu Recht, dass vier völlig weiße Füße sie äußerst attraktiv machten, und begann, sie als eigenständige Art von Katze zu züchten. Wie es oft eine gute Idee bei der Katzenzucht ist, begann sie, ihre siamesischen Kätzchen mit vier weißen Füßen mit anderen domestizierten Katzen zu kreuzen. Aus diesem Grund war sie in der Lage, die allgemein als Smoking-Markierungen bekannten Markierungen auf dem Schneeschuh einzuführen. Die V-Markierungen auf ihren Gesichtern stammen nicht von siamesischer Seite, sondern von anderen Stämmen domestizierter Katzen.

Einige erfahrene Züchter von siamesischen Katzen waren besorgt, dass Dorothy Hinds Daugherty, anstatt eine neue Rasse zu gründen, tatsächlich unerwünschte Elemente in die gesamte siamesische Rasse einbrachte. Letztendlich wurden jedoch siamesische Markierungen im Schneeschuh einfach als die Norm für diese Rasse akzeptiert – nicht, dass der Schneeschuh ein siamesischer Hund mit vielen Fehlern war. Dies bedeutete schließlich, dass der Schneeschuh als eine eigene Rasse akzeptiert wurde, die sich auf viele siamesische Katzen gestützt hatte, um den Genpool der Rasse zu vergrößern, und einfach viele Ähnlichkeiten mit den siamesischen hatte.

Angesichts der Tatsache, dass der Schneeschuh eine so attraktive Katze war, dauerte es nicht lange, bis die Rasse das Interesse anderer Züchter weckte. Infolgedessen wurde ein weiter gefasster allgemeiner Standard festgelegt. Erst in den späten 90ern wurde die Rasse international und die Europäer begannen, den Schneeschuh auch massenhaft zu züchten. Es wurden daher verschiedene Genpools vom Kontinent hinzugefügt, was den zusätzlichen Effekt hatte, dass der Genpool der Rasse wuchs, so dass er in der Folge stärker wurde.

Sie sind jetzt eine beliebte Katze aufgrund ihrer Art Kameradschaft, die ein Merkmal der Rasse ist. Sie sind auch eine der schönsten Katzen, die es gibt, da sie auf weißem Fell taupefarbene Flecken mit kultigen blauen Augen tragen.

Kurze Fakten über die Schneeschuhkatze

  • Ihre Färbung entwickelt sich im Laufe der Zeit

Die Schneeschuhkatze wird ohne jegliche Markierungen geboren und ist bei der ersten Geburt vollständig weiß. Ihre Markierungen und Färbungen beginnen sich erst wenige Wochen nach ihrer Geburt zu entwickeln.

  • Sie sind keine fette Katze

Während es definitiv kleinere Katzenrassen gibt, gibt es definitiv auch größere. Die durchschnittliche Größe einer Schneeschuhkatze liegt bei 9 bis 12 Pfund für ein Männchen. Ein Weibchen wird bei etwa 7 bis 10 Pfund etwas kleiner sein. Wenn Sie also bereits einen Schneeschuh haben, der viel größer als dieser ist, möchten Sie vielleicht versuchen, sein Essen zu reduzieren.

  • Sie sind beliebte Beute

Wenn Sie in einem halb ländlichen bis ländlichen Gebiet leben, ist es selbstverständlich, dass es eine gute Idee ist, Ihre Katze im Allgemeinen als Hauskatze zu halten. Der Schneeschuh ist jedoch auch ein Opfer von Katzendiebstahl, da er aufgrund seiner Merkmale und seiner Persönlichkeit sehr beliebt ist. Viele Schneeschuh-Besitzer haben inzwischen beschlossen, ihr Haustier mit einem GPS-Halsband auszustatten.

In Verbindung stehender Pfosten: Bester Katze GPS Verfolger

  • Sie sind buchstäblich ein Energieball

Schneeschuhkatzen stecken voller Energie. Es ist gut zu wissen, ob Sie eine kaufen möchten. Sie werden eine Menge interaktiver Spiele mit ihrem Besitzer benötigen, um müde zu werden, damit sie den größten Teil des Abends auf dem Sofa verbringen können.

In Verbindung stehender Pfosten: Bestes wechselwirkendes Katzenspielzeug

  • Sie sind tolerant

Einer der Gründe, warum der Schneeschuh ein fantastisches Haustier ist, besteht darin, dass er jede Person in der Familie überaus toleriert. Im Allgemeinen sind sie großartig für Kinder jeden Alters, auch wenn sie niemals mit sehr kleinen Kindern allein gelassen werden sollten, die noch nicht wissen, wie sie sich mit Katzen vorsichtig verhalten sollen.

Dinge, die Sie wissen sollten

Schneeschuhe sind wundervolle Katzen und können eines der besten Haustiere sein, nach denen ein Zuhause fragen könnte. Das heißt aber nicht, dass sie nicht ohne Nachteile oder Nachteile sind, die bedeuten, dass sie nicht für jedes Zuhause geeignet sind. Hier schauen wir uns die Gesundheit eines Schneeschuhs an, wie man sie füttert, wie man sie pflegt, wie temperamentvoll sie sind und wie viel Pflege sie benötigen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können, wenn Sie über den Kauf eines Schneeschuhs für Ihr Zuhause nachdenken. Auf diese Weise werden Sie weder als Besitzer noch für die Katze selbst übermäßig belastet, wenn die Passform nicht ganz stimmt.

Gesundheit

Eine Schneeschuhkatze wird voraussichtlich zwischen 9 und 15 Jahre alt, wenn sie während ihres gesamten Lebens eine gute Ernährung erhalten und die richtige Menge an Pflege und Aufmerksamkeit erhalten hat, die sie benötigen. Im Allgemeinen haben sie keine rassenspezifischen Probleme, abgesehen von einem erblichen Gesundheitsrisiko, das häufig vorkommt. Kaufen Sie also einen Schneeschuh bei einem Katzenzüchter, bei dem der Deckrüde auf die Krankheit getestet wurde.

Die Krankheit wird als autosomal-dominante polyzystische Nierenerkrankung bezeichnet und tritt auf, wenn eine Katze beginnt, Zysten auf ihren Nieren zu entwickeln. Diese Zysten sind von Geburt an vorhanden, wachsen jedoch mit zunehmendem Alter der Katze. Wenn die Zysten zu groß werden, können sie leider die Nierenfunktion einer Katze beeinträchtigen. Die Nieren sind ein äußerst wichtiges Organ und dieser Zustand kann schließlich zu einem vollständigen Nierenversagen führen.

In Verbindung stehender Beitrag: Bestes Katzenfutter für Nierenerkrankungen 

Die Wachstumsrate der Zysten kann von Katze zu Katze unterschiedlich sein, aber häufig werden Katzen mit dieser Erkrankung nicht viel älter als 7 Jahre. Die Symptome, die Sie beachten müssen, damit Sie Ihre Katze auf die Krankheit untersuchen lassen können, sind Gewichtsverlust in Verbindung mit Depressionen oder Lethargie. Katzen können auch ständig extrem durstig sein und müssen mehr als gewöhnlich urinieren. Es ist auch zu beobachten, dass Erbrechen ein Symptom ist. Bringen Sie Ihre Katze zum Tierarzt, wenn Sie sich Sorgen machen. Ihr Tierarzt kann die Erkrankung mit Ultraschall und Gentest diagnostizieren.

Es gibt leider keine Behandlung für diese Krankheit. Die Wachstumsrate von Zysten auf den Nieren einer Katze kann weder verlangsamt noch beseitigt werden. Tierärzte können die Symptome eines Nierenversagens nur dann wirklich behandeln oder lindern, wenn es beginnt.

Fütterung

Wie bei allen Katzen ist es auch beim Kauf eines Schneeschuhs eine gute Idee, sich an die Routine zu halten, die der Züchter zum ersten Mal eingeführt hat, als die Katze ein Kätzchen war. Unter Berücksichtigung dieser Tatsache sollten Sie versuchen, dasselbe Kätzchenfutter zu sich zu nehmen, wenn Sie es zum ersten Mal mit nach Hause nehmen, da dies bedeutet, dass Sie jegliche Magenbeschwerden vermeiden, die durch eine Ernährungsumstellung verursacht werden können, die plötzlich eine nicht übereinstimmende Zutat enthält dein neues Haustier. Offensichtlich müssen Sie im Laufe der Zeit ihr Futter auf ein ausgewachsenes Katzenfutter umstellenaber tun Sie dies langsam und allmählich. Auf diese Weise können Sie hoffentlich nach und nach Magenbeschwerden vollständig vermeiden, da junge Katzen in jungen Jahren empfindliche Mägen haben können. Wenn Sie nach und nach neues Futter einführen, können Sie außerdem verhindern, dass Ihre Katze empfindlich auf ein Futter reagiert, ohne zu bemerken, dass sie eine große Menge eines Futters gefüttert hat, das nicht mit ihnen übereinstimmt.

In Verbindung stehender Pfosten: Bestes nasses Katzenfutter

Wie bei allen Katzen ist die Qualität des Futters umso besser, je höher es ist. Offensichtlich müssen Sie als Katzenbesitzer innerhalb unseres eigenen Budgets bleiben, und einige Katzenfutter können extrem teuer sein. Wenn Sie ihnen jedoch qualitativ hochwertige Lebensmittel geben, können Sie sie hoffentlich dabei unterstützen, ein gesundes Leben zu führen, das das Wohlbefinden fördert. Ihre Nahrung ist eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass sie den besten Start ins Leben haben und über alle Vitamine und Mineralien verfügen, die sie benötigen, um weiter zu wachsen und zu gedeihen.

In Verbindung stehender Pfosten: Bestes trockenes Katzenfutter

Pflege

Schneeschuhe sind relativ pflegeleichte Katzen, die keine besondere Aufmerksamkeit benötigen, nachdem sie mit qualitativ hochwertigem Futter gefüttert wurden, und die sich gerne an ein Pflegeprogramm halten . Wir besprechen ihr Pflege-Regime weiter unten. Die meiste Sorgfalt und Aufmerksamkeit, die ein Schneeschuh in seinem Leben benötigt, ist, wenn es sich um ein Kätzchen handelt und wenn es sich um eine ältere Katze handelt . Es ist dann, dass eine gute Qualitätsdiät für ihre anhaltende Gesundheit und ihr Wohlbefinden noch wichtiger ist. Ansonsten müssen die Eigentümer, wenn sie so locker und locker sind, nur so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, wie sie können.

In Bezug auf die Kosten ist der anfängliche Kaufpreis für diesen Katzentyp nicht so hoch wie bei manchen Rassen. Potenzielle Besitzer können damit rechnen, weniger als 300 US-Dollar für ein neues, gut gezüchtetes Snowshoe-Kätzchen zu zahlen. Hinzu kämen die Versicherungskosten, die die Eigentümer selbst abschließen. Dies wird häufig empfohlen, da wir uns nie sicher sind, welche Auswirkungen die Gesundheit einer Katze in Zukunft haben könnte. Dies ist eine monatliche Ausgabe für den Rest des Lebens einer Katze, daher ist es eine gute Idee, sie in Ihr Budget einzubeziehen, bevor Sie einen neuen Schneeschuh kaufen.

Zu den sonstigen Kosten zählen die Lebensmittelrechnung und die sonstigen Kosten für die Erstuntersuchung der Impfungen sowie die jährlichen Auffrischungsmaßnahmen. Viele Besitzer lassen ihre Katzen auch gerne kastrieren oder kastrieren, was wiederum eine weitere zusätzliche Belastung für Ihr Budget darstellt.

Pflege

Angesichts der Tatsache, dass Schneeschuhe ein sehr kurzes Fell haben, das auch dicht ist und dicht an der Haut sitzt, sind sie eine fantastische Option für diejenigen, die keine Zeit für viel Pflege haben, wie es andere Katzenrassen manchmal verlangen. Für einen Schneeschuh ist nur ein Pinsel pro Woche und ein Abreiben mit einem Tuch erforderlich. Wenn Sie sich für ein Tuch wie Fensterleder entscheiden, werden Sie feststellen, dass Sie Ihrer hübschen Katze ein Fell verleihen können, das wunderbar gesund schimmert.

In Verbindung stehender Pfosten: Bester Pinsel für Katzen 

Im Frühjahr fängt der Schneeschuh wie andere Rassen an, sein Fell zu mälzen, um sich auf wärmeres Wetter vorzubereiten, und um jedes unangenehme Fell zu entfernen, das aus seiner Verwendung herausgewachsen ist. In Vorbereitung auf den Winter wird es im Herbst dasselbe tun, um sicherzustellen, dass das Fell, das sie haben, für sie da ist, um sie warm und in optimalem Zustand zu halten. In diesen Zeiten möchten die Besitzer ihre Katze möglicherweise regelmäßiger putzen, da dies dazu beiträgt, dass die Häuser sauberer werden, da das gesamte Katzenfell, das lose ist und kurz vor dem Schuppen steht, mit der Bürste in Bewegung gerät. Auf lange Sicht macht es den Eigentümern das Leben ein bisschen leichter. Sie sind jedoch keine Katzenrasse, die viel Fell abwirft, sodass es einfacher ist, auf dem Fell zu bleiben, als bei anderen Katzentypen.

Ansonsten müssen die Ohren des Schneeschuhs, wie bei allen Katzen, regelmäßig überprüft werden. Daher ist es eine gute Idee, dies zu versuchen, während Sie sie auch jede Woche putzen. Es ist eine gute Routine für Sie beide und stellt sicher, dass sich nie zu viel Wachs ansammelt, was zu einem größeren Problem führt. Wenn Sie wissen, dass die Ohren Ihrer Katze verstopft sind, können Sie verhindern, dass eine schmerzhafte Infektion beginnt, die dann schwierig zu heilen ist, da die Verabreichung von Ohrentropfen oder Ähnlichem schwierig ist. Darüber hinaus stellen Ohrmilben ein Problem dar, von dem alle Katzen betroffen sein können. Wenn Sie also regelmäßig die Ohren Ihrer Katze während der Pflegeuntersuchungen überprüfen, können Sie feststellen, ob sich Probleme verschlimmern, bevor sie wirklich greifen.

In Verbindung stehender Pfosten: Bester Katzenohr-Reiniger

Temperament

Die Schneeschuhkatze hat einige ziemlich Standardeigenschaften, wenn es um ihr Temperament geht. Zum Beispiel, wie so viele andere Katzen da draußen, geht der Schneeschuh nicht so gut mit Veränderungen um und mag seine Routine. Vor diesem Hintergrund empfehlen viele Besitzer eines Schneeschuhs, ihre Katze jeden Tag zur gleichen Tageszeit zu füttern und zu versuchen, keine Möbel innerhalb des Hauses zu bewegen, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich.

Ansonsten sind Schneeschuhkatzen aufgrund ihrer Zurückhaltung für die meisten Haushalte wunderbare Haustiere. Sie sind ziemlich locker und geselliger als andere Katzenrassen. Sie sind auf jeden Fall gerne ein Teil der Familie und engagieren sich gerne, so wie es jedes Familienmitglied gerne tun würde. Sie sind auch äußerst fürsorglich und geben jedem, der in einem Heim lebt, gerne Zuneigung. Wie die meisten Katzen widmen sie sich jedoch mehr der Person, die sie täglich füttert und sich um sie kümmert, als jeder andere. Diese Person wird am empfangenden Ende einer extrem starken Bindung sein, die ihr Schneeschuh mit ihnen teilt. Dies macht ihr Temperament besser geeignet für ein Zuhause, in dem es immer ein Familienmitglied gibt, oder zumindest so oft wie möglich. Sie sind nicht so unabhängig wie andere Rassen und können ein wenig leiden Trennungsangst , die häufiger bei Hunden auftritt.

Interessanterweise ist der Schneeschuh auch für seine gesprächige Art bekannt und beliebt für seine gesprächige Persönlichkeit sowie den Tonfall seiner Stimme, der oft als freundlich und leise empfunden wird. Schneeschuhhalter sprechen oft davon, wie gesprächig ihre Katze in Bezug auf die üblichen Essenszeiten ihrer Katze ist, was ein weiteres Beispiel für eine ihrer liebenswerten Eigenschaften ist.

Die Schneeschuhkatze – Das Endergebnis

Der Schneeschuh ist eine fantastische Katzenrasse – es ist nicht zu leugnen, dass er eine charmante Persönlichkeit hat, die zu seinem guten Aussehen passt. Das soll jedoch nicht heißen, dass es immer für jeden Haushalt geeignet ist. Wenn Sie erwägen, Ihrer Familie einen Schneeschuh hinzuzufügen, sollten Sie alle oben genannten Informationen berücksichtigen, bevor Sie einen kaufen. Obwohl sie ein wartungsarmes Haustier sind, das extrem unkompliziert ist, haben sie immer noch ihre eigenen besonderen Bedürfnisse, auf die ein Besitzer reagieren und für die er sorgen muss, um ein glückliches und gesundes Leben zu führen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here